Letzter Einsatz

Letzter Einsatz

am: 02.07.2018


Böschungsbrand


mehr auf:
Einsatz 2018

Einzelheiten: Einsatzbericht


Letzter Einsatz:2018

Einlauf BMZ DMG Mori

Im Einsatz:

MTW19,
LF44/12 ,

TLF24/50 DLK33/12


 

 

 

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland 

                                                                Einsatzbericht 2015

 


 

Nr. 09   Einsatz – Stichwort             Einsatz - Ort                Einsatz – Daten

                   PKW Brand vor                        Seebach              19:25 Uhr   01.11.2015

                                Pizzeria                                                      20:30 Uhr  gesamt: 1h:05min

 

 Durch einen technischen Defekt ist am heutigen Abend ein PKW vor der Pizzeria in

 Brand geraten.Ein Kunde, der sich im Lokal aufhielt, wurde durch den Auslieferungsfahrer

 darauf aufmerksam gemacht, dass sein Fahrzeug im Motorraum brennen würde.

 Der Versuch, mit einem Feuerlöscher den Brand selbst zu löschen, schlug fehl. Durch

 den Einsatz der Feuerwehr wurde der Wagen gelöscht und verhindert, dass das Feuer sich

 ausbreiten und auf ein nahe stehendes Gebäude übergreifen konnte. Am Auto entstand

 Totalschaden.

 

 

       Im Einsatz:

                   LF16 /1:8  LF42 /1:5 TLF 24/ 1:0


 

Nr. 08  Einsatz – Stichwort               Einsatz - Ort          Einsatz – Daten

                          Einlauf BMZ                            Seebach           11:40 Uhr   21.09.2015

                      DMG                                                          12:25 Uhr  gesamt: 0h:45min

 

 

               Ein weiteres Mal wurde die Feuerwehr Seebach durch den Einlauf der Brandmelde

Anlarmiert bei Decke Maho Alarmiert.

     Grund war ein Rauchmelder im Küchentragt  der zurzeit Saniert wird. So mit konnten die

     Kammeraden unverrichtete Dinge wieder ins Gerätehaus zu rückkehren.

 

          Im Einsatz:

                        LF16 /1:7


 

Nr. 07   Einsatz – Stichwort            Einsatz - Ort             Einsatz – Daten

                                  Einlauf  BMZ                       Seebach              10:05 Uhr   20.07.2015

                                         DMG                                                        10:40   Uhr  gesamt: 0h:35min

 

 

 

              Durch Abstellen einer Palette in einem Hochregal wurde ein Sprinkler beschädigt.

              Wasser trat aus und aktivierte die Brandmeldeanlage. Durch das schnelle Reagieren

              der Mitarbeiter, die auf der Leitstelle Eisenach anriefen, musste die Fw Seebach nur

              mit einem Fahrzeug an die Einsatzstelle fahren, um die BMZ wieder neu zu aktivieren.

 

                      Im Einsatz:

                   MTW19/ 1:2


 

Nr. 06   Einsatz – Stichwort             Einsatz - Ort            Einsatz – Daten

                        Einlauf Brandmelde-                      Seebach              17:25 Uhr   15.07.2015

                                anlage DMG                                                  19:00   Uhr  gesamt: 1h:35min

 

 

 

                 Zu einem Einsatz bei der Firma DMG Mori Seiki (Deckel Maho Seebach GmbH)

              kam es heute in den späten Nachmittag. Dort hat die Brandmeldeanlage ausgelöst.

                 Grund war ein Rauchmelder, der sich in einer Zwischendecke befindet.

              Durch näheres Untersuchen der Feuerwehr mittels der Wärmebildkamera konnten

              keine erhöhten Temperaturen in der Zwischendecke festgestellt werden.

                 Da  sich die Anlage nicht wieder zurück stellen ließ,  ging man von einem

              technischen Defekt des Melders aus.

 

                  Es waren 14 Kameraden der Fw Seebach im Einsatz.

 

                   Im Einsatz:

                     LF16 /1:7, LF8 1:1, TLF:1:1, DLK33:1:1

 


 Nr. 05    Einsatz – Stichwort             Einsatz - Ort            Einsatz – Daten

                          Einsatz DL Kabel-                      Wutha              23:12 Uhr   22.05.2015

                         brand                                                         03:10 Uhr  gesamt: 04h:00

 

             Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr Seebach zu einem Kabelbrand

             nach Wutha zum Heizhaus angefordert. Dort benötigte man die Drehleiter

             um den Brand, der sich im Dach des Heizhauses befand, zu löschen und

             die Kameraden abzusichern. Auf Grund der Beschaffenheit des Daches wurden

             weitere Kräfte mit schwerem Gerät angefordert.

             Vor Ort waren die Fw: Wutha–Farnroda, Schönau, Seebach, Ruhla und

             der Betreuungszug des DRK Eisenach, um die Kameraden mit Getränken zu versorgen.

            Weiterhin kam das FTZ Immelborn (Feuerwehrtechnisches  Zentrum),

             um die verbrauchten Pressluft-Atem-Flaschen auszutauschen.

             So konnten die Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit zu ihren Standorten

             zu-rückkehren. Es waren 5 Einsatzkräfte der Fw Seebach im Einsatz.

 

                  Im Einsatz:

                   DLK 33/ 1:2,  MTW19/ 1:1


Nr. 04   Einsatz – Stichwort             Einsatz - Ort           Einsatz – Daten

                          Ölspur Ortslage                        Seebach              18:00 Uhr   31.03.2015

                                                                                         18:35 Uhr  gesamt: 0h:35min

 

         Eine aufgerissene Ölwanne mit einer etwa 100m lange Ölspur Verursachte ein

             PKW in der Wiesenstr. Der Verursacher benachrichtigte die Leitstelle in Eisenach

             die darauf hin die Feuerwehr Alarmierte.

            

                    Es waren 12 Kameraden im Einsatz

             Im Einsatz:

                   LF16 /1:7 , MTW19 1:3

 


 Nr. 03   Einsatz – Stichwort           Einsatz - Ort             Einsatz – Daten

                               Ölspur „Am Stein“                    Seebach                    12:49 Uhr   23.01.2015

                                                                                          14:44 Uhr  gesamt: 1h:55min

 

                  Eine Ölspur war der Grund für den Einsatz der Kameraden am heutigen Nachmittag.

             Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden.

             Im Einsatz:

                            MTW 19 /1:2 , PI Eisenach

 


Nr. 02   Einsatz – Stichwort           Einsatz - Ort             Einsatz – Daten

                         Wohnungsbrand                   Seebach                19:36 Uhr   16.01.2015                                                   

                         Hauptstraße                                                               20:36 Uhr gesamt: 1h:00min

 

               Bereits zum 2ten Mal kam es in dieser Woche zu einem Einsatz der Fw Seebach.

           Grund war ein Kabelbrand in einem Wohnblock in der Hauptstraße. Durch das schnelle

           Reagieren der Mieterin konnte Schlimmeres verhindert werden, denn sie bemerkte  

           neben einem verschmorten Geruch auch das Knistern einer Steckdose.

           Sofort trennte sie die betroffene Stromverbindung. Der Kabelbrand war aber bereits

           im Gange. Nach einer Rauchentwicklung im Zimmer benachrichtigte die Mieterin die

           Feuerwehr Seebach, deren Kameraden sich freitags im Gerätehaus zur

           Ausbildung befanden. Sofort lösten die Kameraden über die Leitstelle Alarm aus.

           Schon 5 Minuten nach der Alarmierung war die Feuerwehr vor Ort und begann

           mit den Löscharbeiten. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn die Mieterin

           nicht zu Hause gewesen wäre und nicht so umsichtig reagiert hätte.

 

           Die Fw Seebach war mit 14 Kameraden und 3 in Reserve im Einsatz.

            

              Im Einsatz:

                     LF16 / TLF 24 / DLK 33 / MTW 19 / Fw Ruhla / RTW / PI Eisenach

 


 Nr. 01   Einsatz – Stichwort         Einsatz - Ort         Einsatz – Daten 

                        Sturmschaden                     Seebach         07:40 Uhr 14.01.2015

                           Regelschule                                            09:48 Uhr gesamt: 2h:08min

 

                  In den heutigen Morgenstunden überzogen heftige Sturmböen unseren Ort.

             Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an der Realschule an. Das Dach wurde

             zu 2/3 vom Sturm abgedeckt. Um 07:40 Uhr wurde die Fw alarmiert, um die

             umherfliegenden Dachteile zu sichern und die Schule zu evakuieren. Weiterhin hat

             die Fw die angrenzende Straße zum Friedrich- Engels- Ring aus Sicherheitsgründen

             gesperrt.Nachmittags verschaffte sich der Landrat Reinhard Krebs selbst von dem

             Geschehen einen Überblick. Er sprach mit Beschäftigten der Dachdeckerfirma, die

             bereits vor Ort waren.  Bei dem Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Fw Seebach

             im Einsatz.  

              Im Einsatz:

                            LF16, DLK33, MTW19

 


 


 

 

                                                                                   

nächste Termine


Ausbildung:

Einsatz- Abteilung

am: Freitag

Zeit: 17:00 Uhr

 
 
-----------------------------

    Sonstige Termine:

am:

Zeit:

 ------------------------------

Ausbildung

Jugend Feuerwehr

-------------------------------

Sonstige Termine:

 am:

Zeit: